Alles Gute zum 100sten

Mit der Firmengründung im Jahr 1903 beginnt die Geschichte eines Unternehmens und einer Familie, die mit der ehemaligen Gemeinde Garstedt im Kreis Pinneberg und seit 1970 mit der Stadt Norderstedt und ihrer Bevölkerung eng verbunden ist – bis heute.

Norderstedts ehemaliger erster Bürgermeister ist der Familie und dem Unter­nehmen Plambeck seit langem verbunden.

Eine Seite dieser 100 Jährigen Geschichte wird durch die Professionalität der Familie Plambeck im Baubereich ausgemacht, die Andere durch ihr Engagement als Kommunalpolitiker und Förderer allgemeiner Interessen und Aufgaben. Beide Seiten haben das Bild des ehemaligen Garstedt und der jungen Stadt Norderstedt entscheidend geprägt.

Durch meine langjährige Tätigkeit als Bürgermeister kannte und kenne ich alle Familienmitglieder – beginnend mit dem Firmengründer Hinrich Plambeck – persönlich. Ich kenne auch die Verdienste der Familie um die Entwicklung Norderstedts – und weiß, dass man mit einem kurzem Vorwort nicht alle Leistungen der Plambecks und ihrer Unternehmen würdigen kann.

Doch auch mit wenigen Worten lässt sich festhalten, dass die hinter uns liegenden 100 Jahre eine Erfolgsgeschichte für die Familie und ihre Firmen gewesen sind: Unternehmerischer Geist, Akkuratesse und ehrliches Handeln nach von dem Motto »Ein Mann, ein Wort« haben diese Zeit bestimmt.

Ich wünsche den jetzt Verantwortung tragenden Familienmitgliedern sowie ihren Angehörigen und Mitarbeitern für die kommenden 100 Jahre weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Norderstedt im März 2003,

 

Horst Embacher,
Norderstedter Bürgermeister a.D.