Das Wohnungsunternehmen Plambeck

Wohnen bedeutet mehr als nur ein Dach über dem Kopf: Das zeigt unser Wohnungsunternehmen seit 1963. Der ursprünglich zu Verwaltungszwecken gegründete Unternehmenszweig entwickelte sich seit 1968 unter der Leitung von Philipp Heuchert schnell zu einer Wohnungsbaugesellschaft.

Neben der Verwaltung stehen heute Errichtung und Verkauf von freifinanzierten und öffentlich geförderten Mietwohnungen, Eigenheimen und gewerblichen Objekten im Mittelpunkt der Arbeit. Seit mehr als 15 Jahren errichten und vermieten wir auch betreute Wohnungen für Senioren.

Unsere Maximen sind die individuelle Betreuung aller Mieter, die sorgfältige Verwaltung unserer Wohnungen sowie deren Modernisierung, Renovierung und Anpassung an neue technische Entwicklungen. Als eines der ersten Wohnungsunternehmen in Deutschland hat Plambeck Wohnungen in Niedrig-Energie-Bauweise errichtet. Wir engagierten uns darüber hinaus als eine der ersten Norddeutschen Firmen im Bereich Ökologie und erhielten 1988 den Bauherrenpreis für das Projekt der Mehrgenerationswohnungen.

Im Jahre 2003 geht Philipp Heuchert in den Ruhestand und übergibt die Geschäftsführung an Horst Elbracht und Axel Trennt, unter deren Regie 2007 u.a. das EMMAPLAMBECKHAUS in Norderstedt errichtet wurde.

Horst Elbracht und Axel Trennt

Ende des Jahres 2011 geht Horst Elbracht nach über 40jähriger Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand und übergibt die kaufmännische Leitung des Unternehmens an den neuen Geschäftsführer Herrn Volker Heins.
Anfang des Jahres 2012 wird Axel Trennt nach 27 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand verabschiedet.  Seit Anfang 2016 obliegt die technische Leitung des Unternehmens Steffen Becker, der seit Anfang 2018 gemeinsam mit Herrn Volker Heins die Geschäftsführung des Wohnungsunternehmen Plambeck verantwortet.

Volker Heins und Steffen Becker

Das Wohnungsunternehmen Plambeck ist Mitglied des Bundesverbandes Freier Wohnungsunternehmen e.V. mit Sitz in Berlin.