18. September 2017 | Gratulation! Zwei Azubis des Wohnungsunternehmens Plambeck für exzellenten Abschluss geehrt

In diesem Jahr gratulieren wir ganz herzlich Fenja Himmelreich und Isabelle Kröger zu ihrem exzellenten Abschluss zur Immobilienkauffrau. Erstmalig in unserem Wohnungsunternehmen haben gleich beide Auszubildenden eines Lehrjahres ihre Prüfung mit Auszeichnung bestanden.

Darüber hinaus ist diese Auszeichnung noch umso bemerkenswerter, als dass im gesamten Prüfungsbezirk der IHK Lübeck nur unsere Lehrlinge im Ausbildungsberuf Immobilienkauffrau/-mann diese begehrte Auszeichnung erhielten.

Aus diesem Grund sind wir sehr stolz auf unsere beiden ehemaligen Auszubildenden und freuen uns darüber, dass sie auch weiterhin zum Team unseres Unternehmens in den Bereichen Technik und Gewerbevermietung gehören werden.

Das Wohnungsunternehmen Plambeck ist ein seit vielen Jahrzehnten bekanntes und für seine Ausbildungstätigkeit mehrfach ausgezeichnetes Unternehmen. Jedes Jahr geben wir zwei jungen Menschen die Möglichkeit, Ihre Ausbildung zur Immobilienkauffrau/ -mann bei uns zu absolvieren.

Die wiederholt ausgezeichneten Ergebnisse unserer Auszubildenden bestätigen den hohen Stellenwert, den die Ausbildung in unserem Hause hat. Auch zukünftig werden wir jungen Menschen die Chance auf eine qualitativ hochwertige und interessante sowie abwechslungsreiche Ausbildung geben.

Möchten Sie Ihre Ausbildung auch bei Plambeck absolvieren? Ab sofort nehmen wir Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2018 (Beginn 01.08.) entgegen. Weitere Informationen zur Berufsausbildung bei Plambeck finden Sie ›› hier

 

 

 

13. September 2017 | Neubauvorhaben Ulzburger Straße 457 – 463, Norderstedt. Vermietung von 60 frei finanzierten Komfort-Wohnungen, Bezugsfertig ab 01.12.2017

Ab sofort können Sie sich bei uns über dieses exzellent gelegene und hervorragend ausgestattete Neubauvorhaben informieren und vormerken lassen.

Auf dem Grundstück entstehen drei architektonisch ansprechende Gebäude mit Wohnungen im Größenbereich von 2 – 4 Zimmern und 50 – 106 m² Wohnfläche.

Großzügige, helle Wohnräume, bodentiefe Fenster, große Balkone und Terrassen sowie eine komfortable Ausstattung zeichnen diese Neubauwohnungen aus. Geschmackvolle, helle Küchenmöbel mit Backofen/Cerankochfeld sind geschickt in die offen geschnittenen Küchenbereiche integriert. Schlaf- und ggf. Kinderzimmer sind gut geschnitten und somit ideal nutzbar. Die Bäder sind mit weißen Wand- und anthrazitfarbenen Bodenfliesen sowie modernen Sanitärobjekten von Keramag ausgestattet. Je nach Wohnungstyp ist auch Platz für die Aufstellung einer Waschmaschine / eines Trockners. Wo dies nicht möglich ist befindet sich der Waschmaschinenanschluss in einem separaten Abstellraum in der Wohnung. Die Wohnungen mit mehr als 2 Zimmern sind zusätzlich mit einem Gäste-WC ausgestattet.

In den Gebäuden „Waldhaus“ und „Waldriegel“ sind die Fußböden mit zeitlosem Eichenparkett und Fußbodenheizung ausgestattet. Ferner sind hier elektrisch betriebene Außenrolläden vorhanden. Die Wohnungen im Gebäude „Straßenriegel“ erhalten einen ansprechenden Vinyl-Designboden in Echtholzoptik, die Beheizung erfolgt über konventionelle Heizkörper.

Für einen regelmäßigen Luftwechsel sorgt in allen Wohnungen eine zentrale Abluftanlage. Besucher werden über die moderne Video-Gegensprechanlage in Empfang genommen. Ein moderner Multimediaanschluss der Firma wilhelm.tel ermöglicht die Internetnutzung mit High-Speed sowie den digitalen Fernsehempfang.

Über die Aufzugsanlage können alle Etagen, einschließlich des Kellers barrierefrei erreicht werden. Für die Fahrräder/Kinderwagen der Bewohner, und zum Trocknen der Wäsche, sind Räume im Kellergeschoss vorhanden. In der unterhalb des Wald- und Straßenriegels belegenen Tiefgarage sowie auf den Außenstellplätzen ist die Unterbringung der Kraftfahrzeuge vorgesehen.

Die Gebäude werden nach dem aktuellen KfW-55-Standard (EnEV 2016) errichtet.

In der unmittelbaren Nähe des Wohnquartiers befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie Ärzte, Schulen und Kindergärten. Die AKN-Haltestelle Moorbekhalle (Schulzentrum Nord) ist in ca. 10 Gehminuten erreichbar. Von hier erreichen Sie die Hamburger Innenstadt in ca. 40 Minuten.

Setzen Sie sich jetzt mit uns für Ihren persönlichen Besichtigungstermin in Verbindung.
Ihre Ansprechpartnerin für dieses Neubauvorhaben:

Wohnungsunternehmen Plambeck
Frau Janina Harms
Ochsenzoller Straße 147
22848 Norderstedt
Telefon: 040. 523 02 174
E-Mail: harms@plambeck.com

© Fotografie: Kitzmann Architekten

 

 

30. Juni 2017 | Mitarbeiter holen beim Firmenlauf sensationellen 101. Platz

Zum zweiten Mal fand am 23.06.2017 der Norderstedter Firmenlauf rund um den Norderstedter Stadtparksee statt. Erstmalig vertreten war in diesem Jahr das Wohnungsunternehmen Plambeck mit 6 höchst motivierten und sportlichen Mitarbeitern.

Nach zahlreichen Trainingseinheiten (es gab keine Einzige) wollten diese richtig „angreifen“ und ihr Unternehmen unter den ersten Besten präsentieren.

Doch beim Anblick der restlichen 735 gestählten und überdimensional erscheinenden Teilnehmer war schnell klar, dass es für das Wohnungsunternehmen keine Auszeichnungen für Schnelligkeit, besondere Leistung oder technisch optimierte Strategien zu gewinnen gab.

Dennoch gingen alle bestens – wie an einem üblichen Arbeitsmontag – motiviert an den Start.

4,2 km waren zu bewältigen und dem Einen oder Anderen erschienen diese 4,2 km länger als eine gewöhnliche Arbeitswoche.

Selbstverständlich erreichten aber alle Mitarbeiter erfolgreich und glücklich das Ziel und hatten dies nicht zuletzt den vielen zur Unterstützung angereisten Kollegen zu verdanken, die entlang der Strecke ihrer Begeisterung freien Lauf ließen.

Nach dem Zieleinlauf gab es dann nicht nur die verdiente Medaille, es bekam wohl auch jeder Läufer seinen ganz persönlichen „Runner´s High“ (Anm. d. Red. Läuferhoch) bei einem geselligen After-Run-Getränk.

Jede Menge Spaß und gute Laune waren vertreten und im nächsten Jahr will die ganze Belegschaft des Unternehmens konkurrenzlos an den Start gehen.

© Fotografie: Wohnungsunternehmen Plambeck

© Fotografie: Wohnungsunternehmen Plambeck

 

 

09. Juni 2017 | Richtfest an der Rathausallee 31a/33a

Am Donnerstag, den 8. Juni 2017 feierte das Norderstedter Wohnungsunternehmen Plambeck sowie die Lübecker Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft gemeinsam mit allen auf der Baustelle tätigen Handwerkern, Mitgliedern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung ein traditionelles Richtfest mit rund 200 Gästen.

Auf dem Grundstück Rathausallee 31a/33a werden 68 öffentlich geförderte Mietwohnungen mit 4.270 m², 18 freifinanzierte Wohnungen mit 1.180 m² sowie 2 Gewerbeflächen errichtet.  Mittels Einbau von Aufzügen wird die Barrierefreiheit für insgesamt 28 Wohnungen des Objektes gewährleistet. Desweiteren sind für die Bewohner und die Kunden der zukünftigen Gewerbeflächen insgesamt 116 Tiefgaragenstellplätze vorhanden.

Die öffentlich geförderten Wohnungen mit 1 bis 4 Zimmern im ersten und zweiten Förderweg, umfassen Wohnflächen von 42 bis 85 m².

Die Wohnungen im Staffelgeschoss werden frei finanziert vermietet. Hier entstehen 2 und 3 Zimmer Wohnungen in Größen von 58 m² bis 75 m².

Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon / eine Dachterrasse, Fußbodenheizung, Kellerersatzraum und Einbauküche.

Im Erdgeschoss werden ein REWE City-Markt sowie eine Filiale der Budnikowski-Drogerie eröffnen.

Die Fertigstellung wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 sein.

© Fotografie: Wohnungsunternehmen Plambeck

 

 

06. April 2017 | Der „Rundling“ in Norderstedt-Mitte wächst.

Im Mai 2016 wurde mit der Errichtung des modernen Wohn- und Geschäftshauses, südlich des Busbahnhofes Norderstedt-Mitte begonnen, im Frühsommer 2017 steht jetzt das Richtfest an. In Kooperation mit der Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft mbH & Co. KG aus Lübeck errichtet  das Wohnungsunternehmen Plambeck den Neubau Rathausallee 31a/33a. Hier entstehen 86 Mietwohnungen und zwei Ladenflächen.

Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon/eine Dachterrasse, Fußbodenheizung, Kellerersatzraum und Einbauküche. Aufzüge versorgen alle Etagen des Hauses, einschließlich der Tiefgarage. Die moderne Architektur und die ausgezeichnete, zentrale Lage zeichnen den Neubau besonders aus.

Im öffentlich geförderten Bereich (68 Wohnungen) werden die Kaltmieten bei EUR 5,80 und EUR 7,00/ m² Wohnfläche liegen. Es werden 1 bis 4 Zimmer-Wohnungen mit Größen von 42 bis 85 m² Wohnfläche entstehen. Angesprochen werden somit gleichermaßen Familien mit Kindern, Alleinerziehende, Paare und Singles, welche bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten.

Die im Staffelgeschoss befindlichen 18 Wohnungen werden frei finanziert vermietet. Hier entstehen 2 und 3 Zimmer-Wohnungen mit Größen von 58 bis 75 m² Wohnfläche.

Im Erdgeschoss werden ein REWE City-Markt sowie eine Budnikowski-Drogerie eröffnen.

Fertigstellung wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 sein. Mietinteressenten können sich bereits heute unter der Telefonnummer 040/523 02 170 unverbindlich vormerken lassen.

(Alle Angaben, Details zur Ausstattung sowie Ansichtszeichnungen unverbindlich, Änderungen vorbehalten)

Visualisierung: ©moka-studio 2016

Rathausallee 331a/33a

09. November 2016 | Messe lifeAGE 50+ für Menschen ab 50 feiert erfolgreiche Premiere im Norderstedter Rathaus – auch das Wohnungsunternehmen Plambeck war vertreten.

Am Samstag, 29.10.16 und Sonntag, 30.10.16 feierte die Messe lifeAGE 50+ erfolgreiche Premiere im Norderstedter Rathaus und auch das Wohnungsunternehmen Plambeck war vertreten, um seine Seniorenwohnanlagen EMMAPLAMBECKHAUS und Pöhlshof vorzustellen.

Über das uns entgegengebrachte Interesse der Besucher für unsere betreuten Seniorenwohnanlagen freuten wir uns sehr. Es konnten viele angenehme Gespräche geführt werden, um umfassend über das EMMAPLAMBECKHAUS und den Pöhlshof zu informieren.

Selbstverständlich konnten sich die Besucher aber auch allgemein über das Wohnungsunternehmen Plambeck und dessen andere Tätigkeitsfelder einen Überblick verschaffen.

In diesem Zusammenhang hat es uns sehr gefreut, einige unserer Bestandsmieter auf der Messe begrüßen zu können. Es ist für uns immer wieder schön, wenn wir von der Zufriedenheit unserer Kunden hören.

Falls Sie die Messe lifeAGE 50+ nicht besuchen konnten und mehr über das EMMAPLAMBECKHAUS und den Pöhlshof erfahren möchten, so können Sie gerne Kontakt mit Frau Asmussen aufnehmen unter der Telefonnummer 040-52302168.

Photos © Wohnungsunternehmen Plambeck

 

 

11. Oktober 2016 | Seniorenwohnanlagen EMMAPLAMBECKHAUS und “Pöhlshof”

Wir stellen unsere beiden Seniorenwohnanlagen EMMAPLAMBECKHAUS und Pöhlshof auf der Messe Life AGE 50+ im Rathaus Norderstedt am Samstag, den 29.10.2016 vom 10.00 bis 18.00 Uhr und Sonntag, den 30.10.2016 von 10.00 bis 17.00 Uhr vor.

Wir heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns, Sie dort begrüßen zu dürfen.

 

lifeage

 

 

26.Mai 2016 | Wir trauern um unseren ehemaligen Geschäftsführer Herrn Philipp Heuchert

Tief betroffen trauern wir um unseren langjährigen Geschäftsführer Philipp Heuchert, der am 11. Mai 2016 im Alter von 81 Jahren völlig unerwartet verstorben ist.

Herr Heuchert trat 1957 in das Unternehmen ein und übernahm von 1968 bis zum Ausscheiden im Jahr 2003 die Geschäftsführung. Über die vielen Jahrzehnte seines Wirkens hat er das Familienunternehmen entscheidend mitgeprägt und sowohl für die Familien Plambeck als auch für das Wohnungsunternehmen Plambeck und die Stadt Norderstedt Bleibendes geleistet. Dafür gebührt ihm unser aller Respekt und Anerkennung.

Er zeichnete sich nicht nur durch seine hohe fachliche Kompetenz und sein Verantwor-tungsbewusstsein, sondern auch durch sein ausgeprägtes soziales Engagement aus. Als Anerkennung für seine besonderen Leistungen wurde ihm 1995 das Verdienstkreuz am Bande verliehen.

In Verbundenheit und Dankbarkeit verneigen wir uns vor einer großen Persönlichkeit, deren menschliche und fachliche Qualitäten uns allen Vorbild war. Sein Wirken wird unvergessen bleiben.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seiner Familie.

Photo © Heike Heuchert

philipp_heuchert01

 

 

11.Mai 2016 | Wohnungsübergaben im Neubauvorhaben Horst-Embacher-Allee 19-27, Norderstedt

Nach 1 ½ Jahren Bauzeit konnten Ende April 2016 die ersten Plambeck-Wohnungen im „Garstedter Dreieck“ an die neuen, glücklichen Mieter übergeben werden.

Die 64 öffentlich geförderten Mietwohnungen mit 1 – 5 Zimmern wurden schlussendlich sogar etwas früher als geplant fertiggestellt. Dies ist den milden Wetterverhältnissen und der ausgezeichneten Planung zu verdanken. Die neuen Mieter freut´s, viele haben die Gelegenheit wahrgenommen und sind einen Monat früher eingezogen als zunächst vorgesehen. Nur das Säen des Rasens musste verschoben werden, hierfür war es einfach zu kalt und regnerisch in den letzten Tagen.

Der unverkennbare runde „Bug“ des Gebäudes kennzeichnet jetzt den westlichen Eingang zum Quartier „Garstedter Dreieck“. Generell sind eine hohe Qualität der Bauausführung und architektonische Vielfalt für das Wohnungsunternehmen Plambeck unverzichtbare Voraussetzungen im Wohnungsneubau. Zur Erreichung dieser Ziele wurde für dieses Neubauvorhaben das Architekturbüro Kitzmann aus Hamburg beauftragt.

Die neuen Bewohner freuen sich über eine besonders komfortable Ausstattung des Neubaus mit Einbauküche/Ceranfeld, Design-Vinylboden in Holzoptik, Fußbodenheizung und einer großen Tiefgarage mit Fahrradabstellflächen. Zu allen Wohnungen gehört darüber hinaus ein Balkon bzw. eine Terrasse. Der große Gemeinschaftsgarten ist als Begegnungsfläche konzipiert mit diversen Spielmöglichkeiten für die Kinder der Bewohner.

Die Wohnanlage wurde gefördert mit Darlehen der Investitionsbank Schleswig Holstein. Die öffentlich geförderten Wohnungen wurden erstmalig angeboten für EUR 5,50/m² Wohnfläche im 1. Förderweg und für EUR 7,00/m² Wohnfläche im 2. Förderweg. Wir freuen uns, dass alle Wohnungen vor Erstbezug vermietet werden konnten.

Photos © Wohnungsunternehmen Plambeck






 

 

25.April 2016 | Neue Spielgeräte für Wohnanlage Maienweg, Hamburg

Seit Anfang dieses Jahres ist der Spielplatz der Wohnanlage Maienweg um zwei neue Attraktionen reicher. Als klar war, dass eine Reparatur der alten Spielgeräte unwirtschaftlich sein würde, haben wir uns in Abstimmung mit den Betreibern der Kita Maienweg und den in der Wohnanlage lebenden Eltern gemeinsam auf neue, attraktive Spielgeräte verständigt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein toller Spielturm und ein Piratenschiff laden seit Februar dieses Jahres zum Klettern, Toben und Spielen ein. Wir freuen uns, zur Attraktivität der Wohnanlage beigetragen zu haben und wünschen allen Kindern viel Spaß bei der Eroberung der neuen Spielgeräte.

Photos © Wohnungsunternehmen Plambeck